Parfums de Marly - Delina La Rosée

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
8,00 €
Eau de Parfum 75 ML (100 ML = 273,33 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
205,00 €

Parfums de Marly - Delina La Rosée

Eine Empfindung
Stelle eines der faszinierendsten Wunder der Natur als Duft dar. Destilliere seine Poesie. Fang seine Frische ein und verlängere dieses Gefühl. Parfums de Marly hat eine Empfindung erschaffen und enthüllt seinen neusten Triumph: Delina La Rosée.

„Wer wurde nicht schon von den Geheimnissen der Natur verzaubert: der perlenartige Glanz eines Tropfens auf einem Blütenblatt oder ein winziges Spinnennetz, das plötzlich in den Farben des Regenbogens schillert? Ich erinnere mich noch an meine Kindheit und das riesige Rosenbeet im Garten meiner Großmutter in Frankreich. Ich stand besonders früh am Morgen auf und lief hinunter, um den einzigartigen Duft des Taus auf den Rosen zu riechen, bevor er verschwand. Ich glaube, dass die Erinnerung an diesen Duft eine Empfindung ist, die jeder ab und an verspürt – eine Empfindung, die ich in diesem Duft nachbilden wollte.“ – Julien Sprecher, Gründer von Parfums de Marly

Wie ein Moment der Frische erhellt Delina La Rosée die Haut von früh bis spät mit einem lebendigen Strahlen und einem unvergesslichen Duft. Dieser neue Duft verkörpert eine immerwährende Zukunft. Eine Aura.
Hinter dem grazilen Flakon aus mattem Glas verbirgt sich ein Duft mit Charakter. Ein Bouquet aus Empfindungen, geschaffen aus den edelsten Rohstoffen.

Eine Mischung aus transparenten Wasserblüten und Pfingstrose ruft die vielfältigen Nuancen einer frischen, samtigen, kecken und köstlichen Rose ins Gedächtnis. Die majestätischste dieser Noten, die türkische Rose, entfaltet ihre Eleganz.

Der Duft von Birne, Litschi und Bergamotte sorgt für einen gourmandigen Hauch, während eine wahrnehmbare, aber dezente Basis aus Hölzern, weißem Moschus und Vetiver die Sinne umhüllt. 

Im 18. Jahrhundert tauchten junge französische Damen ihre Taschentücher in Tau, um ihre Gesichter zu befeuchten. Das goldene Zeitalter des „parfümierten Hofes” ist vorüber, aber seine edlen Errungenschaften leben weiter. Delina La Rosée ist eine zeitgenössische Ode an den Luxus der Natur. Himmel, Wasser, Erde. Die Elemente verschmelzen in der Kondensation erlesener Rohstoffe. Die Alchemie der Haute Parfumerie. Riechen. Fühlen.

Parfum ist eine Empfindung. Und Delina La Rosée ist deren neueste Darstellung. Delina La Rosée ist die jüngste Kreation von Parfums de Marly und eine Ergänzung zu Delina (2017) und Delina Exclusif (2018). Delina La Rosée ist in einem neuen 75 ml Flakon aus mattem rosafarbenem Glas erhältlich.

Die Kunst der Natur
Seit seiner Gründung hat sich Parfums de Marly verpflichtet, die edelsten Ingredienzien zu finden und zu verwenden, um die Alchemie eines Parfums auf jeder Haut zu gewährleisten. Jede Formel verbindet die natürlichsten, erlesensten und luxuriösesten Essenzen der Parfümerie.
Delina La Rosée enthält drei außerordentliche Rohstoffe:

Die Essenz von italienischer Bergamotte
Botanischer Name: Citrus aurantium var. bergamia
Erntezeit: November bis März
Das ätherische Öl wird durch Kaltpressung der Schale gewonnen. Es besitzt eine strahlende zitrische Kopfnote, die reichhaltig, weich und fruchtig ist, bevor der Duft schließlich grasiger und balsamisch wird.

Die Essenz von türkischer Rose
Botanischer Name: Rosa damascena
Erntezeit: Mai bis Juni
Sie ist die kostbarste Rose der Parfümerie. Sie wird in der Isparta-Region in der Türkei angebaut. Die Gegend wird auch als das „Rosendreieck“ bezeichnet wegen der Berge, welche die in Terrassen angebauten Rosen vor überaus heißen oder kalten Winden schützen. Die türkische Rose besitzt einen würzigen, honigartigen und grünlichen Duft. Ungefähr drei Tonnen – also etwa eine Million Rosen – werden für die Herstellung von einem Kilogramm des ätherischen Öls benötigt.

Haitianischer Vetiver
Botanischer Name: Vetiveria zizanioides
Erntezeit: Januar bis Juli
Vetiver stammt aus zahlreichen Regionen der Welt wie beispielsweise Java, Madagaskar, Brasilien und Indien. Doch Parfümeure betrachten den haitianischen Vetiver als den edelsten und ausgewogensten. Das ätherische Öl des haitianischen Vetivers wird durch Destillation gewonnen und trägt trockene, rauchige Noten mit kostbaren nussigen Nuancen in sich.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen