Parfums MDCI Paris - Cio Cio San

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
9,00 €
Eau de Parfum 75 ML (100 ML = 300,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
225,00 €
Zarokian, Cécile

Parfums MDCI Paris - Cio Cio San

Cio Cio San ist das wunderbare Ergebnis, das aus der Arbeit Cécile Zarokians entstand sowie aus einer ungewöhnlichen Instruktion: ein imaginäres Japan zu schaffen.

Cécile hat auf perfekte Weise einen Duft kreiert, der den Fernen Osten beschwört, um genau zu sein Japan. Nachdem Claude Marchal, Gründer von Parfums MDCI, über Jahre alte japanische Holzschnitte gesammelt und sich für japanische Kunst im Allgemeinen begeisterte hatte, faszinierte ihn die Herausforderung, einen Duft zu diesem Thema zu kreieren.

Céciles Schöpfung wurde diesem Anspruch bestens gerecht und Claude verliebte sich sofort in das, was „Cio Cio San“ werden sollte – seine westliche Vision eines imaginären Japans. Cio Cio San stammt aus Puccinis Oper „Madama Butterfly“, in der die Heldin Cio Cio San (wörtlich Frau Schmetterling), eine liebreizende junge Japanerin, vom US-Marineoffizier Pinkeron verführt und später schmählich verlassen wird.

Claudes „Cio Cio San“ jedoch ist eine fröhlichere Geschichte, sie beschwört Frühlingsbilder in Nara, Tempel, kunstvoll angelegte Gärten, kostbare Seide, Teehäuser und Geishas, die nicht von dieser Welt zu sein scheinen … wunderschöne Bilder (Ukiyo-e, „Bilder der fließenden Welt“, wie die berühmten Holzschnitte genannt werden), die uns reisen und träumen lassen.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Der Flakon
Dieser 75-ml-Glasflakon von Parfums MDCI wurde mit einem Band aus Rotgold dekoriert. Die Form ist eine Anlehnung an antike, dorische Säulen, mit abgerundetem Kapitell und Sockel.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen