Pierre Guillaume - Black Collection - Superlady

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Eau de Parfum
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
5,00 €
Eau de Parfum 50 ML (100 ML = 204,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
102,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 152,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
152,00 €
Huitieme Art
Brombeere, Apfel
Ambra

Pierre Guillaume - Black Collection - Superlady

Ein pulsierendes Elixier für jede Superlady …
Pierre Guillaume dachte bei der Kreation von Superlady an die Frauen, die viele Funktionen gleichzeitig erfüllen und sich ein Parfum wünschen, das in jeder Umgebung ankommt. Einen Duft, den Kollegen, Freunde, Kinder, Kunden und Partner schätzen. Das Ergebnis ist eine lebendige grün-florale Mischung aus Magnolie und kandiertem Apfel mit der lang anhaltenden Ausstrahlung von weißer Ambra – ein Energieschub z. B. mitten im Winter …

Inspiration
Die Magnolie erschien ursprünglich in tropischen und subtropischen Zonen vor über 95 Millionen Jahren auf der Erde. Dieser majestätische, immergrüne Baum, der mehrere hundert Jahre alt werden kann, trägt flüchtig duftende Blüten, die nach Zitrus-, Rosen- und Vanillenuancen duften. Er ist ein Symbol für die Reinheit, Schönheit und weibliche Perfektion in verschiedensten Kulturen.
Die Magnolienblüte gilt als ein Synonym für Yin, die feminine Seite des Lebens.
Man kann sich direkt vorstellen, dass die Magnolie bereits im Garten Eden blühte.

Komposition
Der Duft beginnt mit der floralen Intensität der Magnolienblüte, umgeben von ihren grünen Blättern. Statt eines reinen Magnolienextrakts hat Pierre das Headspace-Verfahren genutzt, um alle frischen, rosen- und vanilleartigen sowie erdigen Facetten der lebenden Blüte auf dem Baum, aber auch die Feuchtigkeit und die grüne Ausstrahlung ihrer Blätter olfaktorisch zu erfassen. In den Herznoten offenbart sich ein knuspriger, kandierter Apfel, der durch die herbe Frische der Frucht ausgeglichen wird. Lecker, aber nicht zuckrig-süß wirkt Superlady: Eher ein grün-fruchtiger Gourmandakkord, der den Duft knackig und lebendig sein lässt. Pierre hat bewusst die klassischen Basisnoten Patschuli, Labdanum oder Benzoeharz umgangen und bevorzugt weiße Ambra, um ein frisches und pudriges Finish zu erzeugen, das den Klang der sanften grünen Noten der Magnolie verlängert.

„Der lebendige, blumige Duft Superlady ist der Zaubertrank für die Heldinnen des Alltags.“ – Pierre Guillaume
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben