Reminiscence - Vanille

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Toilette 100 ML (100 ML = 78,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
78,00 €

Reminiscence - Vanille

Entdecken Sie den neuen Duft „Vanille“, ein Duft, der dem Hause Reminiscence sicher zu einem weiteren Klassiker verhelfen wird.

Bei Reminiscence begeisterte man sich schon lange für Vanille. Nach „Patchouli“, „Ambre“ und „Musc“ darf man nun auch „Vanille“ zu den Klassikern von Reminiscence zählen … und fügt sich dort so harmonisch ein, als wäre sie schon immer Teil dieser Familie gewesen. Aus der Inhaberfamilie waren Tochter Lilla und Vater Nino Amaddeo zwar federführend, aber „Vanille“ wurde als einzigartige Kreation vom Firmenich-Parfumeur Fabrice Pellegrin so wunderbar umgesetzt.

Hochwertige Essenzen aus Tahiti, Madagaskar und Uganda laden Sie auf eine Reise voller Entdeckungen und Annehmlichkeiten ein.

Die olfaktorische Reise
Osmanthus erzählt mit süßen und hellen Noten den Anfang der Geschichte. Erfrischt von prickelnden Akzenten der Bergamotte, erhält die Vanille einen sanften, fruchtigen und herben Touch.

Die feingliedrige Orchidee aus Tahiti steigt in himmlisch floralen Duftpirouetten auf, ergänzt durch mandelähnliche Heliotrop-Noten und dem zarten Duft von Jasmin.

Sinnliche Vanille aus Tahiti, Réunion und Uganda begegnet uns sanft wie eine Kindheitserinnerung. Diese Köstlichkeit wird mit Benzoeharz, Tonkabohne und Gourmand-Noten letztlich noch gesteigert.

Reminiscence Paris – Wie im Himmel: Schmuck und Düfte
Ihre eigene Unternehmensgeschichte bezeichnen Reminiscence selbst als Liebesgeschichte, die im Jahre 1970 begann. Zu dieser Zeit eröffneten Zoé Coste und Nino Amaddeo ihr erstes Geschäft in Juan-Les-Pins an der Côte d’Azur. Damals entstanden die Düfte „Patchouli“, „Ambre“ und „Musc“, welche noch unter der Marke „Ylang-Ylang“ vertrieben wurden.

Im Jahre 1980 wurde das Unternehmen „Reminiscence Diffusion Internationale“ gegründet, und in diesem Zuge entstand auch der heutige Markenname „Reminiscence“. Ein zweiter Laden wurde in Cannes, ein dritter in der Rue du Four in Paris eröffnet, aber für eine lange Zeit schien es, als würde die Kundschaft Reminiscence wie ein Geheimnis hüten. Dieser Schatz wurde eifersüchtig gegen andere verteidigt: Die Düfte und auch der Schmuck von Reminiscence waren ein echter Insidertipp.

1986 sollte schließlich der beliebte Duft „Rem“ lanciert werden. Die Reminiscence-Familie wurde noch größer: Nino und Zoé konnten ihre Kinder Lilla Amaddeo und Sébastien Coste für Reminiscence begeistern, sodass sie nun zusammen daran arbeiten, die Träume der Menschen wahr werden zu lassen.

Die Produkte von Reminiscence symbolisieren Lebenslust und die Suche nach innerer Schönheit. Jede Kreation ist ein faszinierendes Kunstwerk, das magische und einzigartige Gefühle entfacht und in jedem von uns den Wunsch nach einer fernen Reise weckt, um die tiefe Verbundenheit von Reminiscence zur Natur und tiefen Frieden zu erfahren.

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen