Sous Le Manteau - Odisiaque N°6

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
5,00 €
Eau de Parfum 14 ML (100 ML = 278,57 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
39,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 165,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
165,00 €

Sous Le Manteau - Odisiaque N°6

Du bist Odisiaque N°6. Zimt, Ingwer und Nelke: der Hauch eines sinnlichen Dufts enthüllt dich. Eine Amberschwade atmet deinen Ruf. Durch die Spiralen des rauchigen Tabaks enthüllt sich eine schwer fassbare Moschuswärme. Ein charmantes und rätselhaftes Herz, das sich in Zedernholz und Kaskarilla ausdrückt, berauscht dich mit Verlangen. Ein moschusartiger, würziger Duft, der auf einem Liebestrank aus dem 18. Jahrhundert basiert.

Eine Wortschöpfung stammt von der Zusammenziehung von „opiat aphrodisiaque“. Sie bezieht sich auf den kontemplativen, passiven Zustand einer Welt, die nach einer langen Periode der Trägheit langsam erwacht.

Odisiaque wurde von einer aphrodisierenden Formel inspiriert, die im 18. Jahrhundert von Jean Claude Adrien Helvétius kreiert wurde, dem großen Arzt von Ludwig XV. und Marie Leszczynska und Mitglied der Königlichen Akademie der Wissenschaften.

Die Besonderheit dieser Formel ist auf einen völlig neuen Rohstoff zurückzuführen: Kaskarilla. Diese getrocknete Rinde mit würzigen Noten, die seit Jahrhunderten für ihre therapeutischen Vorzüge bekannt ist, verströmt beim Verbrennen einen angenehmen Moschusduft. Dieses seltene Material, das in der modernen Parfümerie wenig Beachtung findet, verleiht unserem Liebestrank seine Originalität. Unser Kaskarilla stammt von einem einzigen Hersteller in Südamerika.

Odisiaque N°6 wurde nicht an Tieren getestet und ist frei von Aluminium, Formaldehyd, Gluten, Mineralöl, Paraben, SLS, Silikon, Seife und Sulfaten. Der Alkohol ist 100 % biologisch.

„Sous le Manteau Odisiaque ist ein Juwel, meiner bescheidenen Meinung nach vielleicht das wertvollste in der Kollektion von Sous Le Manteau. (...) Nathalie Feisthauer hat sich wieder einmal selbst übertroffen, indem sie eine etwas obskure Formel für ein aphrodisierendes Opiat in ein Parfüm übersetzt hat, das mich den ganzen Sommer über begleitet hat, die Terrassen und Tanzflächen von Paris beduftet hat und jedes Mal, wenn ich meinen Kopf neigte, meine Handgelenke bewegte oder mein Hemd zuknöpfte – was während der Hitzewelle oft geschah – einen Haufen Komplimente erntete. Ja. Sous le Manteau Odisiaque N°6 ist ein Parfüm, das zum Lieben und Geliebtwerden gedacht ist. Er soll sanft umgarnen, wie ein offenes Lächeln, das die dunkelsten und anrüchigsten Absichten verbirgt. Er lädt zu einem Kuss ein, zu einem Moment der Stille zwischen zwei verliebten Seelen. Odisiaque beschwört einen Traum, der wach erlebt wird. Es beschwört die Liebe und riecht zugleich nach vergangener und zukünftiger Leidenschaft.“ Alexandre Helwani in Cafleurebon
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen