Susanne Kaufmann - Augencreme Linie A

In den Warenkorb legen
mitnehmen
15 ML (100 ML = 1.233,33 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
185,00 €
Susanne Kaufmann

Susanne Kaufmann - Augencreme Linie A

Die Augencreme Linie A mindert Falten um die Augenpartie, wirkt abschwellend, vermindert Augenringe und sorgt für ein strahlendes Aussehen. Wie alle Produkte der Linie A enthält sie eine intelligente Kombination aus aktiven pflanzlichen Stoffen und Cosmeceuticals, die aufgrund ihrer hohen Bioverfügbarkeit eine besonders intensive Wirkung in der Haut entfalten: Der natürliche Zellschutzschild Ectoin, der die Hautalterung verzögert und die hauteigene Kollagenproduktion stimuliert, reines Bioflavonoid der Lärche, hochwirksame Essenzen wie das fermentierte Blütenextrakt der Lupine und Holunderextrakt. Als Basis dient eine Kombination aus Ölen des Wiesenschaumkrautes und Brokkolisamen, sie pflegen die Haut nachhaltig und verleihen ihr Elastizität.

Anwendung: Die leichte nicht fettende Creme sollte morgens und abends angewendet werden. Sanft auf den Jochbeinbogen und das Oberlid einmassieren.

Profi-Tipp: Ideale Augenpflege auch bei geschwollenen Augen. Vermindert außerdem Augenringe. Kann auch als Augenmaske verwendet werden.

Susanne Kaufmann Linie A – Anti-Aging-Pflege für anspruchsvolle Haut
Die Linie A von Susanne Kaufmann ist eine Innovation auf dem Gebiet des natürlichen Anti-Agings. Sie glättet und vitalisiert die Haut mit organischen Inhaltsstoffen und hat einen unmittelbaren Effekt. Ihre intensive Wirkung basiert auf einer in jahrelanger Forschung entwickelten Kombination hochaktiver Singlestoffe: Reines Bioflavonoid regt die hauteigene Kollagenbildung an. Wertvolles Ectoin schützt die Zellen und wirkt antioxidant gegen freie Radikale. Hochwertiges Seidenprotein und fermentierter Blütenextrakt der weißen Lupine bilden ein natürliches Feuchtigkeitsdepot, das die Fältchenbildung mindert und der Haut langfristig Elastizität verleiht. Als Träger dieser isolierten Pflanzenstoffe dient kostbares hautglättendes Wiesenschaumkrautsamen-Öl, das Ihnen ein wundervoll seidiges, zartes Hautgefühl verleiht. Die Wirkung der Linie A wurde in dermatologischen Tests bestätigt. Schon nach wenigen Anwendungen zeigen sich deutliche Erfolge. Fältchen verschwinden und Falten werden gemildert, die Haut wirkt erfrischt, belebt und sichtbar straffer.

Gesichtspflege – Kostbare Inhaltsstoffe
Die Produkte von Susanne Kaufmann bestehen aus wertvollen natürlichen Essenzen, Ölen und Singlestoffen. Der Anteil an aktiven pflanzlichen Wirkstoffen ist besonders hoch. Als Träger dienen energiereiche Öle wie Hagebuttenkernöl und Wiesenschaumkrautöl, sie tragen zur intensiven Wirkung der Produkte bei. Die Konservierung und Emulgierung aller Produkte erfolgt auf pflanzlicher Basis.

Gezielte Funktionen
Alle Inhaltsstoffe werden gezielt auf die gewünschte Wirkung abgestimmt. Hierfür verwenden wir Kombinationen unterschiedlicher pflanzlicher Stoffe, die sich gegenseitig ergänzen und verstärken. Diese Pflanzenkomplexe tragen eine starke Wirkung in sich, die man unmittelbar spüren kann. Das Ergebnis ist bereits nach wenigen Anwendungen sichtbar.

Kompromisslose Verträglichkeit
Höchste Qualität der Inhalte, schonende Verarbeitung und jahrzehntelange Erfahrung mit pflanzlichen Wirkstoffen führen zu einer besonders guten Verträglichkeit. Alle Ingredienzen sind dermatologisch getestet, zur Beduftung verwenden wir allergenfrei Düfte.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Mehr Informationen

Susanne Kaufmann

 

Susanne Kaufmann

Susanne Kaufmanns Leben und Schaffen verbindet scheinbar mühelos größte Gegensätze wie Bregenzerwälder Traditionen und kosmopolitisches Handeln. Geboren wurde die vielseitig inspirierte Österreicherin am 14.12.1970 in Bregenz. Ihr Heimatort Bezau liegt im malerischen Bregenzerwald zwischen Arlberg und Bodensee im Tal der Bregenzerache. Im elterlichen Hotel Post wuchs sie in die Rolle der umsichtigen Gastgeberin hinein. Nach dem Abitur besuchte Susanne Kaufmann die Hotelfachschule Centre International de Glion in Montreux und reiste anschließend ein halbes Jahr lang um die Welt um Inspirationen für ihren eigenen beruflichen Weg zu sammeln. Mit nur 23 Jahren übernahm sie dann das Hotel Post in Bezau und schlug ein ganz neues Kapitel in der Geschichte des traditionsreichen Hauses auf.

 

Schritt für Schritt wurde das ganze Haus unter ihrer Leitung behutsam erweitert, verändert und umgebaut. Zunächst von ihrem Vater Leopold Kaufmann, später von ihrem Bruder Oskar Leo Kaufmann. Nach und nach entwickelte sie dabei ihre charakteristische Handschrift, eine Mischung aus puristisch klarem Design und konsequenter Reduktion auf das Wesentliche. Dies zeigt sich ganz besonders in ihrer erstmals 2003 vorgestellten natürlichen Wirkstoffkosmetik Susanne Kaufmann organic treats und dem dazugehörigen hoteleigenen Spa in dem Gäste eine große Auswahl, sorgfältig zusammengestellter Treatments mit Wirkstoffen aus der alpinen Pflanzenwelt genießen.

 

Damit begann die Erfolgsgeschichte der Marke Susanne Kaufmann, mit inzwischen 60 einzigartigen Produkten, die international vertrieben werden und einem einmaligen Spakonzept, das weltweit in ausgesuchten Hotels seine Anwendung findet. Im Susanne Kaufmann Spa in Bezau und in den 8 weiteren Partner-Spas, unter anderem das Spa im Hotel Stue in Berlin, kann man die Marke Susanne Kaufmann organic treats mit allen Sinnen erleben. Hier entstehen Impulse und Ideen für neue Produkte und Linien, wie zuletzt, der 2011 eingeführten kurativen Linie Essence, die traditionelles Heil-wissen neu interpretiert. Sie kombiniert hochreine pflanzliche Wirkstoffe in wohltuenden und lindernden Verbindungen.

 

Geleitet wird Susanne Kaufmann von Leidenschaft und Überzeugung. Sie versucht, die ihr wichtigen Werte, in allen Bereichen des Hotels und Kosmetik umzusetzen. Ihre Prinzipien setzen sich aus Qualität, Nachhaltigkeit, Ganzheitlichkeit und Authentizität zusammen.

 

Susanne Kaufmann lebt mit ihrem Ehemann, dem international gefragten Jazz Musiker und Produzenten Alfred Vogel und ihren zwei Kindern in Bezau.

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen