Sylvaine Delacourte - Vanilla Collection - Vahina

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Parfum 30 ML (100 ML = 216,67 €)
Vorbestellbar
65,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 135,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
135,00 €

Sylvaine Delacourte - Vanilla Collection - Vahina

Florale Vanille – sanft, einzigartig, fruchtig.

Hauptnoten
Mandarine, Osmanthus, Orangenblüte

In einem Satz
Ein Nektar aus Frucht- und Vanilleblüten, veredelt von leuchtender Mandarine.

Inspiration
Vahina kommt aus dem Tahitischen und bedeutet Partnerin, Ehegattin oder sogar Herrin. Vahina ist ein berauschendes Parfum voller Liebe und Leidenschaft, eine Hommage an den Maler Gauguin. Lassen Sie uns mitten in die Bourbon-Vanille-Plantagen gehen, wo Sie die wunderbare Frucht der Orchidee entdecken, die kombiniert mit Orangenblüte und anderen exotischen Blüten einen sinnlichen Duft ergibt.

Duftbeschreibung
Von Beginn an dieses Duftballetts eröffnen Mandarine und Osmanthus mit feinen Noten von Aprikose den Tanz. Im schlagenden Herz wurde meine Lieblingsblüte, die Orangenblüte, mit anderen exotischen Blüten vermählt und wird hierdurch lasziv und großherzig. Es verschmilzt mit der Vanille, akzentuiert von einer holzigen Note, von Tonkabohne mit Mandelnoten und ergibt einen überraschenden Duft.

Tipps
Gerade weil Vahina floral ist, ist er eher ein femininer Duft.

Porträt
Eine exotische Blumengirlande umgibt ein leuchtendes Gesicht und lädt Sie in eine magische Welt ein.

Vanilla Collection
„Für meine zweite Kollektion wählte ich die Vanille, denn ich liebe ihren Geschmack, ihren Duft und wie sie sich anfühlt, wenn sie frisch und fleischig ist. Sie besitzt einen unvergesslichen Duft, den ich in Parfums erkunden möchte, der zugleich hypnotisierend, süchtig machend, sinnlich und ausgefallen ist.

Vor allem wollte ich mit der Vanille anders arbeiten, als ich es in der Vergangenheit getan hatte, wie bei L’Instant de Guerlain, Cuir Beluga, Angélique Noire, Bois D’Arménie oder Double Vanille. Ich wollte ihr Ansehen wiederherstellen, ohne in die Falle des Vanille-Gourmands zu gehen, indem ich einen neuen Ansatz wählte und ihr ihre ursprünglichen Facetten gab: aromatisch, würzig und sogar sonnig. Und schließlich wollte ich diejenigen erreichen, die sagen ‚nein, ich mag keine Vanille‘, und wollte zudem Männer genauso wie Frauen verführen.“
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen