V Canto - Stramonio

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
5,00 €
Extrait de Parfum 100 ML (100 ML = 175,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
175,00 €

V Canto - Stramonio

Stramonium, der Gemeine oder Weiße Stechapfel, ist seit der Antike bekannt und wurde von den Azteken häufig benutzt. Stramonium ist nicht nur ein starkes Gift, sondern darüber hinaus auch ein wirkungsvolles Halluzinogen und ein außerordentliches Aphrodisiakum. Klug eingesetzt, konnte es Liebenden unendliches Vergnügen bereiten und ihre Herzen beherrschen. Es ist auch als Hexengras bekannt und fand in den unwiderstehlichen Liebes- und Zaubertränken von Hexenmeistern häufig Verwendung. Lucrezia, die natürlich um die magischen Eigenschaften des Stramoniums wusste, nutzte es, um ihre Opfer zu verführen, die schließlich wie hypnotisiert in einer unwiderstehlichen und verhängnisvollen Umklammerung gefangen waren.

Wie der starke Zaubertrank, den Lucrezia mit Stramonium zubereitete, beginnt dieser Duft mit einem lieblichen Blütenbouquet mit hypnotischer und überzeugender Kraft, die sich sofort offenbart. Die beruhigende Verführung des Jasmins wiegt sich mit der Opulenz der Nelke und dem köstlichen, königlichen Hauch von Orchidee und Safran in einem Liebestanz. Im Gegensatz dazu enthüllt das Herz seine durchdringende und einschneidende Intensität, verstärkt durch graue Ambra und besänftigt durch die Süße der Vanille und das Temperament der Moschus-Rose. Die Kreation besitzt eine in sich verflochtene Basis aus kostbaren Hölzern, rotem Patschuli und afrikanischem Ebenholz, verwoben mit feinstem Eichenmoos und aphrodisierendem Moschus.

Die Essenz der Verführung in einem Tropfen verhängnisvollen Parfums.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen