YVRA - YVRA 1979 L'Essence de Présence

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 139,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
139,00 €
YVRA

YVRA - YVRA 1979 L'Essence de Présence

Der zweite Duft des Gentleman-Journalisten Yvo van Regteren Altena: Yvra 1979 – L’Essence de Présence.

Der Duft
Nach Yvo van Regteren Altenas erstem Duft L’Essence de l’Essence präsentiert er nun L’Essence de Présence: ein holziger, aromatischer und anspruchsvoller Duft mit einem lang anhaltenden Körper. Seinen Vorgänger L’Essence de l’Essence kennzeichnet seine Frische und er ist deswegen perfekt, um in den Tag zu starten. L’Essence de Présence ist wärmer und kraftvoller; er ist sowohl elegant als auch wohltuend.

Beide Kreationen von YVRA 1958 bieten eine Alternative zu den synthetischen aggressiven Düften, die weltweit momentan vorherrschen, und eher einem hastigen Rückzug als einer leidenschaftlichen Umarmung gleichen.

L’Essence de Présence erinnert an die klassischen Parfums mit europäischem Flair, die am Ende des letzten Jahrhunderts tonangebend waren. Der perfekte Nachfolger für den frischen L’Essence de l’Essence. L’Essence de Présence ist geheimnisvoller mit seinen Pfeffer-, Patschuli- und Holznoten. Nach einem Anfangsakkord aus Bergamotte, Zitrone und schwarzem Pfeffer erscheinen Patschuli und Zedernholz und werden nach und nach von Ambra, Moos und Moschus überlagert.

Das Design und die Verpackung
Yvo hat bereits viel Erfahrung in der Zusammenarbeit mit dem Art Director Durk Hattink. Die Verpackung von YVRA 1979 L’Essence de Présence sollte den dezenten und doch reichhaltigen Charakter eines Nischendufts mit einer hohen Parfumkonzentration verkörpern.

Hattink wurde gebeten, Yvos Liebe für die Vergangenheit mit der Gegenwart zu verbinden; er verwendete dafür ein nostalgisches und doch zeitloses Farbschema mit passender Typografie. Hattink sagt dazu: „Wegen der holzigen Art des Dufts lag ein Schokoladenbraun auf der Hand.

Wenn Sie die Details der Box näher betrachten, können Sie Yvos Liebe zu feinen Linien erkennen. Das Gestalten des Flakons stellte uns jedoch vor ganz neue Herausforderungen. Als ich Yvo fragte, wie hoch der gesteckte Kostenrahmen sei, sagte er mir: ‚Budgets sind dazu da, überschritten zu werden.‘“ Und genau das ist passiert. Um die besten Materialien in diese Vision von YVRA 1979 L’Essence de Présence zu verwandeln, bedarf es eines hohen Niveaus an Kunstfertigkeit und Einsatz.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben