BeauFort London - Revenants - Vol 1 - Iron Duke

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
8,00 €
Eau de Parfum 50 ML (100 ML = 260,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
130,00 €
Beaufort
Dunkley, Julie

BeauFort London - Revenants - Vol 1 - Iron Duke

Mit den Revenants wird eine Kollektion an Duftimpressionen präsentiert, die sich um Personen aus Großbritanniens Geschichte drehen.

Vol 1 – „Iron Duke“ – der eiserne Herzog – ist eine Hommage an Arthur Wellesley, den Duke of Wellington (1769–1852). Die Parfümeurin Julie Dunkley schuf einen auffallend kraftvollen Duft mit animalischer Tiefe – eine Beschwörung des berühmten Reiters, Kriegers, Politikers und Modepioniers.

BeauFort London – einzigartige britische Parfümerie, getrieben von Neugier und inspiriert vom Meer.

Die Kreationen des Musikers und Schriftstellers Leo Crabtree wurden sowohl von seiner großen Liebe zu Düften als auch seiner Beschäftigung mit den dunklen Kapiteln der britischen Geschichte inspiriert. BeauFort Londons ist damit äußerst britisch ausgefallen. Crabtree wurde in eine Familie von Künstlern, Psychologen und Seeleuten geboren und sein erstes Zuhause war ein Boot auf der Themse. „Das Meer, die damit verbundenen Traditionen, der Aberglaube und der Lebensstil wurden mir in die Wiege gelegt. Der Name ‚BeauFort London‘ (von der Skala zur Klassifikation der Windstärke) steht für einen Rahmen, in dem wir uns miteinander verständigen: Der Wind ist etwas Konstantes, Dauerhaftes, aber auch veränderlich und potenziell zerstörerisch.“

So passt es, dass diese Duftkreationen – die Trilogie „Come Hell or High Water“ sich stark von der britischen Seefahrtsgeschichte inspirieren ließ. Die Kollektion ist kühn, manchmal widersprüchlich, aber stets von einer inneren Neugier getrieben und dem Verlangen, den eigenen Erfahrungshorizont zu erweitern.

In Zusammenarbeit mit den renommiertesten Parfümeuren in Großbritannien entstanden Düfte, die an das britische Fenster des kollektiven Unbewussten klopfen: sie wollen Licht auf Momente der Vergangenheit werfen, auf Fragmente der gemeinsamen Geschichte, die in flüchtiger Form zum Leben erweckt und vom Wind getragen werden.

Come Hell or High Water
„Am 1. September 2015 haben wir voller Stolz die Duftkollektion ‚Come Hell or High Water‘ vorgestellt, das erste Kapitel dieser kleinen Geschichte. Diese Eaux de Parfums besitzen einen stürmischen Auftakt: Auffallend, kühn, vielleicht ein wenig widersprüchlich – die Richtung ist nun klar. Die Fragmente, die Sie hier finden, sind die Fußnoten zu diesen olfaktorischen Geschichten, wo auch immer sie sich entfalten. Hier finden Sie einen ausführlichen Anhang zum Faszinierenden, dem Kuriosen und dem Bizarren: Informationsfetzen, die uns dazu inspirierten, uns Geschichten auszudenken und sie durch Düfte auszudrücken.“
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen