Patricia de Nicolaï - L’Eau Chic

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Toilette 100 ML (100 ML = 119,00 €)
Vorbestellbar
119,00 €
Nicolaï

Patricia de Nicolaï - L’Eau Chic

Mit einer Mischung aus Geranium, Minze und Lavendel sprüht „L'Eau Chic“ vor Eleganz und kräftiger Frische: ein leicht zu tragender, eigenständiger und langanhaltender Duft. Patricia de Nicolaï liebte den Geruch der Geranium-Seife im Badezimmer ihres Elternhauses und schenkt dieser Erinnerung aus ihrer Kindheit eine besondere eigene Komposition, deren Seele Geranium ist.

Frische, pfeffrige Minze und Lavendel machen das Geranium sanfter und milder, runden das Parfum ohne Einbuße des Charakters ab. Sandelholz, römische Kamille und Iris sorgen mit einem Hauch von Gewürznelke, Gewürzen und Moschus für einen gelungenen Abschluss.

Les Parfums de Nicolaï
Nicolaï ist eines der wenigen Parfumhäuser, das noch von privater Hand geführt wird. Patricia de Nicolaï ist die Nichte des berühmten Parfumeurs Jean-Paul Guerlain. Aufgewachsen in der Welt der Düfte wurde sie zu einer wahren Künstlerin. Nach ihrer Ausbildung zur Parfumeurin arbeitete sie zunächst in einem angesehenen Team aus internationalen Parfumeuren im Auftrag namhafter Häuser, bevor sie 1989 mit ihrem Mann Jean-Louis Michau „Les Parfums de Nicolaï“ gründete.

Patricia de Nicolaï liebt natürliche Essenzen, aber auch außergewöhnliche Synthesen und genießt es, frei von den Preis- und Marketing-Beschränkungen der Duftindustrie zu arbeiten. Ihre Kreationen zeichnen sich sowohl durch hohe Anteile reiner Naturessenzen aus als auch durch gewagte Kombinationen und intensive Konzentrationen. Ihre eigene Linie nahm ihren Anfang mit dem heute bereits legendären Herrenduft „New York“.

Im Raumparfum-Bereich ist sie Wegbereiterin für den Einsatz hochkonzentrierter, natürlicher Essenzen anstelle synthetischer Duftstoffe. Besonders beliebt sind hier ihre wundervollen Parfumlampen.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben