Frapin - 1270

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 135,00 €)
Vorbestellbar
135,00 €
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €

Frapin - 1270

1270 von Frapin, ein nobler Duft von Beatrice Frapin-Cointreau. Die Geschichte ihrer Familie begann im Jahre 1270 in der Region Cognac in Frankreich. Im Laufe der 700-jährigen Geschichte wurden dort die besten Trauben zu feinstem Cognac.

Diese kostbare Essenz, der Cognac, komplex und zauberhaft, ebenso maskulin wie feminin, verbindet fruchtige und blumige Noten: Die Kopfnote erstaunt mit ihrem Duft nach kandierten Orangen, Nüssen und Haselnüssen, aber auch Rosinen und Pflaumen, mit leckeren, balsamischen and gerösteten Aromen (Kakao, Tonkabohnen, Kaffee).

Die Herznote ist eine erhabene Harmonie von den Blüten der Weinreben, Düfte die man im Monat Juni in den Weinbergen und besonders in dem blumigen Folle Blanche entdecken kann. Ein lebhafter Duft nach Immortellen, die sich angenehm mit der Zartheit der Lindenblüten so elegant verbinden. Alles mit einem Hauch von würzigem Pfeffer und süßen Gewürzen.

Wie bei den großen Cognacs, enthüllt dieses Parfum die Harmonie von Edelhölzern sowie kostbare und zärtliche Sinnlichkeit von weißem Honig und die Exotik der Vanille.

Auf Basis von Essenzen erster Qualität, nach dem Bild meisterlicher Parfums ist 1270 ein Eau de Parfum, das sich mit der Zeit auf der Haut, wo es sich entfaltet, schöner wird. Diese komplexe und köstliche Schöpfung erweist die Ehre Folle Blanche von 1870, einem Duft, der ohne sie endgültig verschwunden wäre.

Ohne Zweifel ist 1270 natürlich für Hedonisten bestimmt:

Jenen, die eine wandernde Seele haben, verführt von den exotischen, heißen und köstlichen Düften. Den Sinnlichen, die sich Düfte aneignen, wie eine selbstverständliche Verlängerung ihres wollüstigen und einmaligen eigene Duftes. Die Zärtlichen, welche die Eleganz, den Reichtum und das Geheimnis behalten, wie einen für immer erinnerten Geruch verbunden mit einem Augenblick oder einem geliebten Wesen.

Frapin – Vom Cognac zu den Düften
Kennern ist der Name Frapin zuallererst in Verbindung mit Cognac bekannt, ist Frapin doch einer der bekanntesten Hersteller überhaupt, was jenen berühmten Weinbrand angeht.

Die Urgroßenkelin des Cognac-Imperiumgründers, Béatrice Frapin-Cointreau, brachte im Jahre 2002 eine erste Parfumlinie auf den Markt. Der Duft 1270 ist nach dem Jahr benannt, in dem sich die Familie Frapin in der französischen Cognac-Region, der Grande Champagne, niederließ und so den Grundstein für ein traditionsreiches und erstklassiges Familienunternehmen legte.

Eigene Bewertung schreiben