Kilian - In the garden of Good and Evil - Good Girl gone Bad - Travel Spray

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Eau de Parfum 4 x 7.5 ml = 30 ML (100 ML = 500,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
150,00 €

Kilian - In the garden of Good and Evil - Good Girl gone Bad - Travel Spray

Für die Frau, die sich traut, etwas zu wagen und ihre Kühnheit auslebt.

„Good girl gone Bad“ verkörpert einen speziellen Frauentyp. Ein Parfum, das jene Fülle und opulente Lust repräsentiert, die Kilian so liebt. Sinnlich und hemmungslos. Eine Frau, die für alles steht, für alles zu haben ist – in der Welt der Liebe, des Begehrens, des Verbotenen. Eine Komposition aus Früchten und Blumen. Ein Parfum, so unwiderstehlich wie das Lachen, wie eine Barriere, die aufgehoben wurde, wie ein vergessenes Verbot. Ein sinnlicher Mix aus: Osmanthusblüten, Jasmin, Mairose, Tuberose, Narzisse, Zedernholz.

Travel-Spray
Kilian überrascht uns erneut und präsentiert innerhalb seiner sehr erfolgreichen „In the Garden of Good and Evil“-Duftkollektion für jeden Duft ein Travel-Spray. Das Travel-Set wird in einer luxuriösen weißen Box präsentiert, die vier 7,5-ml-Düfte umfasst sowie eine luxuriöse Travel-Spray-Hülle.

Das hochglänzende, goldfarbene Finish und die eingravierten Fresken des Flakons, die die zentrale Thematik der Erbsünde zeigen – die ineinander verschlungenen Liebenden mit der Schlange, das Tor zum verlorenen Paradies, die verbotenen Früchte und die Weinrebe – verleihen allen Kreationen von Kilian eine Aura von Luxus und zeichnen diese damit aus. Das Travel-Spray ist Objekt der Begierde und ein Must-have für alle, die mit einem der Düfte aus der Kollektion auf Reisen gehen möchten.

In the Garden of Good and Evil
Für Kilian beginnt eine olfaktorische Harmonie stets mit einer Geschichte. Bei dieser Kollektion steht die Erbsünde im Mittelpunkt der Erzählung – ein klassisches Thema, das in allen Bereichen der Kunst seit jeher in unterschiedlichen Darstellungen interpretiert wird. Wir müssen nur unsere Augen schließen und all die Symbole der Erbsünde tauchen auf und stürmen auf unsere Sinne ein. Nach und nach erscheint die in sich zusammengerollte Schlange, dann der Apfel, während der Garten vor unserem geistigen Auge erscheint. Das Leitmotiv dieser Kollektion enthüllt eine tiefgründige Ambivalenz – „engelsgleich, unschuldig“ im ersten Moment, offenbart sich wenig später das genaue Gegenteil. Eine Kollektion wie ein Versprechen verbotener Freuden. Eine Kollektion, die uns einlädt, unseren geheimsten Wünschen nachzugeben und durch die Zeiten hindurch an die Pforte des Garten Eden zu reisen.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen