Memo - Irish Leather

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
8,00 €
Eau de Parfum 75 ML (100 ML = 273,33 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
205,00 €
Memo
Massenet, Aliénor

Memo - Irish Leather

Es ist einer dieser rauen und eiskalten Morgen. Die Sonne kann die schweren, grauen Wolken kaum durchdringen. Die Luft ist frisch und trocken und der Wind weht durch meine Kleidung. Der Nordwind peitscht durchs Gras, das auch an meinen Stiefeln klebt. Ich betrete den Stall, öffne die Holztüren des Schrankes für das Sattelzeug und befreie den brennenden Duft von Leder, Holz, Ambra und Honig.

Dieser uralte Geruch hebt sich scharf von der frostigen Morgenluft ab. Mein Pferd wiehert sanft. Es ist der Geruch seiner Freiheit. Das Leder duftet im Wind, das Gras erwärmt sich am Holz. Irish Leather galoppiert zum Horizont.

Irish Leather
„Forty shades of Green“ – nein, hier handelt es sich nicht um einen amerikanischen Bestseller, sondern um einen Ausdruck, der Irland auf schöne Weise beschreibt: Die Natur erblüht in smaragdgrünen Nuancen und die Vegetation erscheint in einer Vielzahl verschiedener Farben, die unsere Aufmerksamkeit in ihren Bann zieht. Es ist ein malerisches Land. Übersprudelnd von einer Vielzahl an Einzelheiten, welche alle durch das Parfüm zum Ausdruck gebracht werden: ein Gegenstand voll grenzenloser Vielfalt.

Irland, ein Land mit sanft geschwungenen Hügeln, ist wie ein offenes Buch, das dich dazu bringt, seine frische Luft tief einatmen zu wollen, deine Lungen damit zu füllen und den authentischen Duft der ländlichen Natur zu inhalieren.
Memo reagiert sensibel auf diese Dynamik und die Identität dieser Landschaft. Mit wohlüberlegter, kreativer und persönlicher Affinität hat John Molloy, der irische Mitbegründer der Marke, das Gefühl seines Heimatlandes eingefangen.

Wenn man sich der irischen Landschaft nähert, fühlt man sogleich das Bedürfnis einen großen Atemzug frischer Luft nehmen zu wollen, wie ein Reflex, ein Instinkt und eine Rückkehr zu den Grundelementen. Der Wind hat sich leicht erhoben, die Luft kreist und eine Frage macht sich in den Gedanken aller bemerkbar: Ist es möglich, den sich bewegenden Himmel und das wechselnde Licht zu umarmen? Vielleicht sind die Iren so leidenschaftliche Reiter, weil sie sich wünschen den Himmel und die sich bewegenden Lichter einzufangen – rennend in der Geschwindigkeit der umgebenden Landschaft und fliegend über einen Teppich üppigen Grüns.

Das Pferd, ein treuer Gefährte, zugleich dankbar und hochmütig, ist fester Bestandteil dieses mit „der grünen Insel“ verbundenen Wunsches. In diesem noblen Rennen ist der Reiter in der Lage, die Bewegungen der ihn umgebenden Welt einzufangen. Die von Rhododendron gesäumten Straßen entlangreitend, in der Ferne die Präsenz von Torfmooren und Auen erahnend, die von Gewässern und Pflanzen überquellen und von Blumen überwuchert sind. Vor dieser Fülle der Natur verbeugt sich der Parfümeur.

Eine reiche Flora, eine wilde Faszination, eine sinnliche Präsenz: Erlebe den Duft Irish Leather.

Auch wenn in diese Landschaft unerwartet Regen fällt, ist dieser willkommen, da er das Geruchserlebnis steigert: der Ledergeruch des Zaumzeugs, der Duft von zertretenem Gras, von Baumrinden, Pflanzen und Beeren, die entlang der Steinwälle sprießen. Irish Leather vereint die Vitalität dieses irischen Lebensgefühls mit der Neugier für ferne Landschaften. Befreie dich selbst von den Einschränkungen des Reisens, gewinne neue Sinneseindrücke, steigere deine Neugier – lebe dein Leben mit der Geschwindigkeit eines galoppierenden Pferdes, ohne Hindernisse zu fürchten.

Um diesen Duft mit seinem irischen, ritterlichen und feurigen Charakter zu entwickeln, war es notwendig einen harmonischen Einklang und eine köstliche Mischung herzustellen, bestehend aus Mate, Tonkabohne und Ambra. Diese Düfte verkörpern optimal die grüne, hölzerne und moorige Stimmung, die in diesem zauberhaften Land vorherrscht.

Irish Leather hat sein Kleid aus Wind angelegt und begibt sich – elegant und zuversichtlich – auf einen majestätischen Weg.

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen